Mach dich mit uns auf die Reise!

Bewirb dich jetzt! Bewerbungsschluss 31.01.2021

Mach dich mit uns auf die Reise!

Was ist die FEMcademy?

Unser Wirtschaftsmentoring FEMcademy ist einzigartig in Österreich. Wir bereichern die frischen und innovativen Ideen unserer Mentees mit dem Know-how erfahrener Kärntner Unternehmer und Unternehmerinnen. So entstehen Synergien, von denen alle Teilnehmerinnen nachhaltig profitieren und Kontakte, die vor allem für junge Unternehmen überlebenswichtig sind. Neben der  Begleitung durch unsere Mentorinnen und Mentoren, stehen den Jungunternehmerinnen Experten für ihr unternehmerisches Weiterkommen zur Seite. Themenbezogene Experten-Workshops, Seminare und Netzwerkmöglichkeiten runden unser Wirtschaftsmentoring ab. Ein Paket, das gute und innovative Geschäftsideen auf eine solide Basis stellt und dadurch auch den Wirtschafts- und Lebensstandort Kärnten stärkt.

“Als Unternehmerin weiß ich, wie wichtig ein gutes Netzwerk und offenes, konstruktives Feedback für das Weiterkommen auf der persönlichen Karriereleiter sind. Darum ist es mir ein besonderes Anliegen, jungen Unternehmerinnen mit der FEMcademy Türen zu öffnen, Weiterentwicklung zu ermöglichen und ihr Wachstum zu stärken.”

Carmen Goby,
Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten
Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Kärnten
Unternehmerin wie Sie

Was ist die FEMcademy?

Unser Wirtschaftsmentoring FEMcademy ist einzigartig in Österreich. Wir bereichern die frischen und innovativen Ideen unserer Mentees mit dem Know-how erfahrener Kärntner Unternehmer und Unternehmerinnen. So entstehen Synergien, von denen alle Teilnehmerinnen nachhaltig profitieren und Kontakte, die vor allem für junge Unternehmen überlebenswichtig sind. Neben der einjährigen Begleitung durch unsere Mentorinnen und Mentoren, steht jeder Jungunternehmerin ein Expertenpool für ihr unternehmerisches Weiterkommen zur Seite. Themenbezogene Experten-Workshops, Seminare und Netzwerkmöglichkeiten runden unser Wirtschaftsmentoring ab. Ein Paket, das gute und innovative Geschäftsideen auf eine solide Basis stellt und dadurch auch den Wirtschafts- und Lebensstandort Kärnten stärkt.

“Als Unternehmerin weiß ich, wie wichtig ein gutes Netzwerk und offenes, konstruktives Feedback für das Weiterkommen auf der persönlichen Karriereleiter sind. Darum ist es mir ein besonderes Anliegen, jungen Unternehmerinnen mit der FEMcademy Türen zu öffnen, Weiterentwicklung zu ermöglichen und ihr Wachstum zu stärken.”

Carmen Goby,
Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten
Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Kärnten
Unternehmerin wie Sie

Dein Nutzen

  • Begleitung durch deinen persönlichen Mentor/deine Mentorin

  • Fachliche Workshops

  • Experten-Feedbacks

  • Bundesländerübergreifende Vernetzungsmöglichkeiten beim Unternehmerinnen Kongress

  • Wertvolle Tipps von ehemaligen Mentees

  • Innovationsreise nach Wien

  • Mediale Begleitung des Projektes

Alumni-Treffen

FEMcademy 2020 – Die Termine im Überblick

  • Die TOP 20 Einreichungen erhalten eine persönliche Einladung zum Hearing.
  • Präsentation/Elevator-Pitch vor einer Expertenrunde
  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Erfahrungsberichte ehemaliger FEMcademy Mentees
  • Vorstellung der Wirtschaftskammer Kärnten, Dr. Michael Stattmann
  • WKK, WIFI & Makerspace Inside Tour

Tag 1

  • Storytelling & Hardfacts, Ghostwriterin Anita Arneitz
  • Matching – Du bekommst deinen passenden Mentor
  • Arbeiten im Tandem
  • Gemeinsames Abendessen

Tag 2

  • Kalkulation & Steuern, Reinhold Huber

Tag 1 – geplanter Ablauf:

  • 14:00 Uhr Tipps vom Werbeprofi Volkmar Fussi
  • 16:30 Uhr Zeitmanagement – Balance halten zwischen Unternehmen, Funktionen & Familie, Carmen Goby & Nicole Mayer
  • 18:30 Uhr Alumni-Treffen beim Kamingespräch mit WK-Präsident Jürgen Mandl und den Mentoren der FEMcademy

Tag 2

  • 9:00 – 11:30 Uhr Erfahrungen & Stolpersteine, Carmen Goby

Do, 22.04.2021

  • Besuch der Wirtschaftskammer Österreich
  • Besichtigung des Talent Garden Austria

Fr, 23.04.2021

Besichtigung AppHaus, vormittags

Kosten

Gesamtwert des Mentorings:

Als starke Interessenvertretung unterstützen wir Sie gerne bei Ihrer unternehmerischen Weiterentwicklung.

Gesamtkosten pro Person 2.500 Euro
Frau in der Wirtschaft übernimmt einen Kostenanteil von 2.130 Euro

ergibt 370 Euro Selbstbehalt *

In den Kosten enthalten sind: Übernachtungen, Verpflegung, Vorträge, Workshops, Arbeitsunterlagen, Busreise, Business-Knigge, Abschlusszertifikat etc.

* Der Betrag ist vor dem Start des Mentoring-Programms einzuzahlen.

Erfolgsstories

„Die FEMcademy Teilnehmerinnen und meine Mentorin Andrea M. Preyhaupt haben mich darin bestätigt und ermutigt, daß durch Liebe zu meinem Handwerk, Qualität, Engagement und Durchhaltevermögen es möglich ist seinen Traum zu leben.“

Birgit Moser, Schneidermeisterin, Mentee 2016

“Bei der FEMcademy habe ich sehr viele tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich noch immer in Kontakt bin. Zusammen mit meiner Mentorin Irene Slama besuche ich nach wie vor regelmäßig Veranstaltungen.”

Anja Silberbauer, CEO harmony&care, Mentee 2017

“An meinem Mentor Tine Steinthaler schätze ich nicht nur, dass er sich Zeit für mich genommen hat, sondern auch seine Bereitschaft, mir so viel beizubringen und seine 100%ige Präsenz während unserer Treffen. Vielen, vielen Dank für diesen tollen Mentor!”

Katharina Krenn, Agentur für Immobilien, Mentee 2018

“Das Wirtschaftsmentoring FEMcadamy hat mich vor allem in der Anfangszeit maßgeblich unterstützt und beraten. Der Kontakt zu anderen Unternehmerinnen und Unternehmern hat mir bei vielen Entscheidungen und meinen weiteren Schritten sehr geholfen. Viele Kontakte, die damals geknüpft wurden, sind nach wie vor Kooperationspartner und Kunden von UNIKAT EVENTS.”

Nika Basic, Geschäftsführerin von UNIKAT EVENTS

“Neben dem tollen Netzwerk, das ich mir durch die FEMcademy aufbauen könnte und den interessanten Inputs von meiner Mentorin und aus den Workshops, hat mir das Expertengespräch mit Maria Radinger einen inspirierenden und ausschlaggebenden „Schupfer“ in meinem Unternehmerinnenleben gegeben. Weil die FEMcademy persönlich stärkt und den Werdegang positiv beeinflusst, empfehle ich das Wirtschaftsmentoring von Frau in der Wirtschaft jeder Unternehmerin von Herzen.”

Eva-Maria Puschan, Geschäftsführerin und zertifizierte Waldpädagogin, Puschan kreativ GmbH mit Waldmomenten

Als ich mein Unternehmen 2007 gründete, hatte ich selbst eine Mentorin – und ihre Tipps waren Gold wert. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute meine Erfahrung und meine Tipps als Expertin bei der FEMcademy an junge Unternehmerinnen weiter geben kann.

Anita Arneitz, freie Journalistin, FEMcademy-Expertin

Mir wurde mit Ute Habenicht nicht nur eine tolle Mentorin zur Seite gestellt, die mich immer liebevoll und konstruktiv begleitet hat. Ich habe auch eine ganze Community an Frauen, die mich lange nach dem Programm noch inspirieren, bekommen. Es ist ein Geschenk, Teil dieser Gemeinschaft sein zu dürfen und sie haben mir beigebracht, dass Selbstständig sein nicht heißt alles alleine schaffen zu  müssen. Danke!

Shauna Bennis, Cat De Pillar, Mentee 2017

Christine Gerold
Herzalzeit, Mentee 2019

Karin Erne-Siding
Dipl. psychologische Beraterin, Mentee 2019

Melanie Riemer
Kreativcoach, Mentee 2019

Nicole Tradel
Stressburner, Mentee 2019

Petra Nestelbacher
Fotografin, Mentee 2019

Sarah-Lisa Hleb
Illustratorin, Mentee 2019

Silke Gerger
Gastronomin, Mentee 2019

Simone Gangl
Fotografin, Mentee 2019

Ulrike Juritsch
Controllerin, Mentee 2019

Anforderungen an unsere Mentees

Was müssen unsere Mentees mitbringen?

Das Angebot der FEMcademy ist in Kärnten einzigartig.

Unsere Mentees:

  • werden individuell von ihren MentorInnen begleitet
  • nutzen zusätzlich das Fachwissen der Experten
  • können sich untereinander bei gemeinsamen Events vernetzen, aber auch völlig neue Netzwerke kennenlernen.

Wir suchen Jungunternehmerinnen mit folgenden Voraussetzungen:

  • Selbständigkeit als hauptberufliche Tätigkeit seit mindestens einem Jahr
  • vorhandener Businessplan
  • verbindliche Zusage, Termine und Vereinbarungen mit dem/r MentorIn einzuhalten.